Kreistag Siegen-Wittgenstein

Drei Politiker sind aus der CDU-Fraktion im Kreistag Siegen-Wittgenstein ausgetreten und machen nun als "Siegen-Wittgensteiner Mitte" Politik.

© Kreis Siegen-Wittgenstein

Drei Politiker haben die CDU-Fraktion im Kreistag Siegen-Wittgenstein verlassen und eine neue Fraktion gegründet – die „Siegen-Wittgensteiner Mitte“. Sie besteht aus den direkt in den Kreistag gewählten Dieter Born, Markus Böhmer und Ingo Janson. Sie begründen ihren Schritt mit der kürzlich vereinbarten engen Zusammenarbeit der CDU-Fraktion mit der SPD-Fraktion im Kreistag. Dafür sei man nicht zur Wahl angetreten. Die drei betonen, dass sie sich weiter für die Inhalte ihres Wahlprogramms einsetzen werden. Im Kreistag ist nun die SPD mit 16 Mitgliedern größte Fraktion, die CDU hat noch 15. 

Weitere Meldungen