Zahl der Coronafälle gesunken

Die Zahl der Corona-Fälle in Siegen-Wittgenstein ist wieder leicht gesunken. Grund ist, dass es mehr Genesene als neu Infizierte gibt.

Die Zahl der Corona-Fälle im Kreis ist wieder leicht gesunken. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, wurden dem Kreisgesundheitsamt gestern vier neue positive Testergebnisse übermittelt. Gleichzeitig konnten aber auch neun Personen als genesen aus der Überwachung entlassen werden. Damit liegt die Zahl der derzeit an Corona Erkrankten hier bei uns offiziell bei 64. Die neu Infizierten sind weiblich und wohnen in Wilnsdorf, Burbach und Siegen. Unter ihnen ist auch ein Kleinkind. Drei der neu Erkrankten sind Reiserückkehrer. Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 436 Menschen hier bei uns mit dem Coronavirus infiziert.

Weitere Meldungen