Vier Mal Siegerländer Bronze

© Radio Siegen

Der CLV Siegerland war mit zwei Medaillen der erfolgreichste Siegerländer Verein bei den Deutschen Jugend-Leichtathletikmeisterschaften am Wochenende in Ulm: Eric Klöckner aus Oberdielfen hat Bronze im Hochsprung der U18 geholt, die Wilnsdorferin Amelie Braun über 100 Meter Hürden in der Klasse U20 ebenfalls. Zwei weitere Siegerländer Bronzemedaillen gab es für Brenda Cataria-Byll über 400 Meter und Henri Schlund über 400 Meter Hürden, beide ebenfalls U20. Die Siegenerin Cataria-Byll startet für die LG Olympia Dortmund, der Oberheuslinger Schlund für den TSV Bayer 04 Leverkusen. 

Weitere Meldungen