Verteilzentrum in Gerlingen

Per digitaler Informationsveranstaltung ist Mittwochabend über die Pläne für ein "Amazon"-Verteilzentrum im Wendener Ortsteil gerlingen informiert worden.

© Panattoni

Im 1. Quartal 2022 soll das geplante „Amazon“-Verteilzentrum im Industriegebiet „Auf der Mark“ bei Gerlingen in Betrieb gehen. Projektentwickler Panattoni geht davon aus, dass die Baugenehmigung in Kürze erteilt werden wird. Bei einer digitalen Infoveranstaltung hat die Gemeinde Wenden am Abend klargestellt, dass sie keine Möglichkeit sieht, das Vorhaben zu verhindern. Bürger aus Gerlingen befürchten durch das neue Verteilzentrum ein deutlich heftigeres Verkehrsaufkommen. Knapp 1 700 Fahrten pro Tag würden in der Ortsdurchfahrt Gerlingen dazukommen. „Die Verkehrssituation in Gerlingen sei jetzt schon katastrophal“, kritisierte auch Wendens Bürgermeister Bernd Clemens. Allerdings habe die Gemeinde Wenden keine Einflussmöglichkeiten und kein Mitspracherecht beim Bauprojekt. Der Bauantrag wurde Anfang November eingereicht – aktuell warte man noch auf die Rückmeldung der Kreisverwaltung.


Weitere Meldungen