TuS will ersten Heimsieg

Ab 19:30 Uhr spielt Handball-Zweitligist TuS Ferndorf heute zuhause gegen den EHV Aue. Dass das kein leichtes Spiel wird, zeigt der Blick auf das vergangene Jahr. Da verloren die Ferndorfer beide Spiele gegen die Sachsen. Trotzdem soll es heute in der heimischen Stählerwiese den ersten Saisonsieg geben.

Nach dem schlechten Saisonstart in der Liga mit zwei Niederlagen wollen die Handballer des TuS Ferndorf heute die ersten beiden Punkte holen. Ab 19:30 spielt das Team von Trainer Michael Lerscht gegen den EHV Aue. Dass das kein leichtes Spiel wird, zeigt der Blick auf das vergangene Jahr. Da verloren die Ferndorfer beide Spiele gegen die Sachsen. Trotzdem soll es heute in der heimischen Stählerwiese den ersten Saisonsieg geben. „Jeder brennt auf das Spiel und will alles geben“, so Kapitän Jonas Faulenbach vor der Partie gegenüber Radio Siegen. Wer sich das Spiel kurzfristig anschauen möchte, bekommt an der Abendkasse noch Stehplatzkarten.