Trauer in Alchen

© Anna Braun

Der Freudenberger Ortsteil Alchen trauert – bei der Explosion einer Bratpfanne waren am vergangenen Sonntag viele Menschen zum Teil sehr schwer verletzt worden. Eine Frau starb im Krankenhaus. Am morgigen Sonntag findet ab 10 Uhr ein Gedenkgottesdienst in der Evangelischen Kirche in Alchen statt. Er wird von Pfarrer Oliver Günther gestaltet. Die Kirchengemeinde rechnet mit einem großen Andrang. Die Hilfsbereitschaft nach dem Unglück ist sehr groß. Die Kirchengemeinde hat ein Spendenkonto eingerichtet. Mit dem Geld soll Opfern und Angehörigen geholfen werden. Die Kontodaten: Ev.-Ref. Kirchengemeinde Oberholzklau; IBAN: DE09460500010070750575; Verwendungszweck: „Unglück in Alchen“.