Tödliche Verletzungen

© Bernd Müller

Bei einem Betriebsunfall in einem metallverarbeitenden Unternehmen in Wilnsdorf ist Freitagmorgen ein 26jähriger Mitarbeiter ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitgeteilt hat, wurde der Mann beim „Umgang an einem Werkstück von einem metallischen Element“ getroffen. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen. Die Polizei und das Amt für Arbeitsschutz haben ihre Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Meldungen