Siegerländer Künstler

Auch in diesem Jahr gibt es einen "Kunstwechsel" in Siegen - wegen Corona allerdings nur im virtuellen Cosmos als "Kunstwechsel 2.0". Heute geht's los.

© Gruppe 3-55

Kunstwechsel ist ein Kunstprojekt, das seit 1998 einmal im Jahr in Siegen an immer wechselnden Orten stattfindet: ein Kunstmarkt mit Musik, Film, Literatur und mehr. Ein Wochenende lang zeigen Kunstschaffende ihre Arbeiten eingebettet in ein Rahmenprogramm. In der Vergangenheit wurden auf diese Weise verschiedene leerstehende Gebäude wiederbelebt - mal war es die ehemalige Landeszentralbank, mal ein leerstehendes Kaufhaus, mal ein altes Schulgebäude. Im Corona-Jahr findet das Projekt von heute bis Sonntag als „Kunstwechsel 2.0“ im virtuellen Kosmos statt. 34 Künstler aus Siegen-Wittgenstein machen mit und präsentieren online ihre Arbeiten. 

Weitere Meldungen