Siegener UWG will mehr Leerungen der Papiertonne

Die Siegener UWG will in der nächsten Ratssitzung beantragen, dass im Siegener Stadtgebiet die Papiertonne für ein Jahr lang doppelt so oft geleert wird wie bisher.

Wenn es nach der Siegener UWG geht, sollen Papiertonnen im Siegener Stadtgebiet ein Jahr lang alle zwei Wochen geleert werden. Bisher ist das alle vier Wochen der Fall. Hintergrund ist die Corona-Krise, in der die Bevölkerung vermehrt auf online-Shopping setze, so die UWG in einer Pressemitteilung. Die Folge: Mehr Verpackungsmüll. In der nächsten Ratssitzung will die UWG die Änderung beantragen.


Weitere Meldungen