Offizielle Übergabe

© Ziegler

Der Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berleburg freut sich über ein neues Fahrzeug: Bürgermeister Bernd Fuhrmann hat am Sonntag das neue „mittlere Löschfahrzeug“ offiziell übergeben. Es hat 240 000 Euro gekostet und ersetzt ein 23 Jahre altes Vorgängerfahrzeug. Das Löschfahrzeug hat 250 PS, kann 2000 Liter Löschwasser mitnehmen und hat in der Kabine Platz für fünf Mann und den Fahrer. Ende August hatten vier Berleburger Feuerwehrleute das neue Fahrzeug beim Hersteller im sächsischen Mühlau abgeholt. 

Weitere Meldungen