Oberliga Westfalen

© FLVW

Die Sportfreunde Siegen haben am Sonntag das Siegener Stadtderby gegen den 1. FC Kaan-Marienborn für sich entscheiden können. Die Sportfreunde gewannen die Partie vor 1300 Zuschauern in der "Herkules-Arena" Kaan-Marienborn mit 3 : 1. Dreifacher Torschütze und umjubelter Derbyheld war Jacob Pistor. Dawid Krieger war auf Käner Seite bereits in der ersten Hälfte mit einer roten Karte vom Platz geflogen. Der TuS Erndtebrück unterlag beim FC Gütersloh mit 1:2. In der Tabelle der Oberliga Westfalen stehen die Sportfreunde auf Platz 6, Kaan-Marienborn ist siebter und der TuS Erndtebrück vorletzter.

Weitere Meldungen