Neues Ausbildungszentrum in der Hachenberg Kaserne

In der Hachenberg Kaserne gibt es ein neues Ausbildungszentrum. Seit März 2014 ist an dem viergeschossigen Gebäude gebaut worden. In dem neuen Gebäude gibt es Lehrsäle, Simulationsanlagen und einen Gefechtsstand für Liveausbildungen.

Das neue Ausbildungsgebäude auf dem Gelände der Hachenberg Kaserne in Erntebrück hat jetzt den Betrieb aufgenommen. Eigentlich sollte das neue Ausbildungszentrum am 04. Mai beim großen Jahresempfang offiziell eröffnet werden. Der fällt aber wegen der Corona Pandemie aus. Seit März 2014 ist an dem viergeschossigen Gebäude gebaut worden. In dem neuen Gebäude gibt es Lehrsäle, Simulationsanlagen und einen Gefechtsstand für Liveausbildungen. So eine leistungsfähige Ausbildungseinrichtung ist in Deutschland einzigartig, heißt es in der Pressemittelung des Erndtebrücker Luftwaffenstandortes. Ausgebildet wird dort das Personal für die militärische Luftraumüberwachung und die Flugsicherung. Der Bund hat insgesamt 23 Millionen in das neue Ausbildungszentrum investiert: 11 Millionen in den Bau und 12 Millionen in die Technik. 

Weitere Meldungen