Knapp am Treppchen vorbeigeschlittert

Es war ein knappes Rennen. Am Ende reichte es für Jaqueline Lölling nur für Platz 4. In der Eis-Arena Winterberg ging es nicht nur um begehrte Weltcup-Punkte, sondern auch um den Europameistertitel. Der Ging an die Russin Elena Nikitina. 

© Radio Siegen

Keine Medaille für Skeleton-Pilotin Jacqueline Lölling heute beim fünften Weltcup der Saison. In der Eis-Arena Winterberg ging es nicht nur um begehrte Weltcup-Punkte, sondern auch um den Europameistertitel. Für die Brachbacherin reichte es auf der Heimbahn aber nur für den 4. Platz In dieser Saison startet sie für die RSG Hochsauerland. Die gute Vorbereitung im Trainingslager zwischen Weihnachten und Neujahr hatte aber nicht für einen Titel gereicht. Der ging an die Russin Elena Nikitina (1:55.10). Zweite wurde die Deutsche Tina Hermann (1:55.16) und Platz drei an die Österreicherin Janine Flock (1:55.29).

Weitere Meldungen