"Kauf eins mehr" für Bedürftige

Die Caritas Siegen-Wittgenstein organisiert die Aktion "Kauf eins mehr" für Bedürftige.

Die Caritas Siegen-Wittgenstein möchte auch in Zeiten von Corona für Bedürftige da sein. Weil die Tafeln aufgrund der Krise derzeit aber geschlossen sind, organisiert die Caritas die Aktion „Kauf eins mehr“. Dabei werden Kunden dazu aufgerufen, in Supermärkten immer ein Produkt mehr zu kaufen und für Bedürftige zu hinterlegen. Vor allem geht es dabei um länger haltbare Lebensmittel. Freiwillige oder Mitarbeiter der Caritas holen die Spenden dann ab und verteilen sie beim Mittagstisch des Sozialverbandes. Bisher machen bereits einige Supermärkte in Siegen und Weidenau mit, dort hängen entsprechende Hinweisschilder.

Weitere Meldungen