Großer Ansturm auf die regionalen Skigebiete bleibt aus

Der große Ansturm auf die Wintersportgebiete in unserer Region ist am Wochenende ausgeblieben. Auf Radio Siegen Nachfrage bestätigten die Siegen-Wittgensteiner und Olper Polizei, dass alles ruhig geblieben ist. Auch in Winterberg und im Skigebiet Fahlenscheid bei Rahrbach blieben die Hänge am Wochenende leer.

Der große Andrang auf die Ski- und Wintersportgebiete in der Region ist an diesem Wochenende ausgeblieben. Das bestätigen die Siegen-Wittgensteiner und auch die Olper Polizei auf Radio Siegen Nachfrage. Auch in Winterberg hielten sich die Besucher in Grenzen, es war kein Vergleich zu den letzten Wochenenden, so die Polizei. Auch das Skigebiet Fahlenscheid in der Nähe von Rahrbach war gesperrt. Die Zufahrten wurden gesperrt. Ordnungsamt und Polizei besetzen diese mit mehreren Einsatzfahrzeugen und führten umfangreiche Kontrollen durch. Nur Anwohner und Lieferanten durften die Strecken nutzen. An den vorherigen Tagen hatten Touristen die Sperrungsschilder immer wieder missachtet, um das Skigebiet zu betreten.

Weitere Meldungen