Gemeinde Wilnsdorf verbessert Fußgängerüberwege

© Radio Siegen

Die Gemeinde Wilnsdorf kümmert sich um mehr Sicherheit für die Fußgänger. Nachdem im Sommer der Kreisverkehr Höhwäldchen erneuert wurde, ist jetzt der benachbarte Kreisverkehr an der B54 und der L722 dran. Dort verbessert der Landesbetrieb Straßenbau NRW auf Anregung der Gemeinde den Füßgängerüberweg. Anschließend soll der Asphalt der Landstraße zwischen den beiden Kreisverkehren erneuert werden. Hinzu kommt eine neue Rechtsabbiegerspur zum Bauhofgelände ein. Das kann künftig direkt von der Landstraße erreicht werden, ohne dass der fließende Verkehr behindert wird.

Weitere Meldungen