Feierstunde in Bad Laasphe

© Bernd Müller

Seit 130 Jahren gibt es eine Bahnverbindung zwischen Kreuztal und dem hessischen Cölbe. Das wird heute in Bad Laasphe gefeiert – zusammen mit dem 30jährigen Bestehen des „Arbeitskreises Schienenverkehr“. Die Mitglieder haben sich unter anderem dafür eingesetzt, dass die Bahnstrecke zwischen Bad Laasphe und Erndtebrück erhalten bleibt. Heute gibt es viel mehr Zugfahrten von und nach Bad Laasphe als vor 30 Jahren. Vorsitzender Otto Wunderlich ist stolz drauf, dass es sogar möglich ist, noch spätabends mit dem Zug in weniger als zwei Stunden von Frankfurt nach Bad Laasphe zu fahren.

Weitere Meldungen