Die Festhalle in Wilnsdorf bekommt ein neues Dach

Die Wilsndorfer Festhalle bekommt ein neues Dach. Das alte Dach ist undicht. Eigentlich wollte die Gemeinde auch eine Photovoltaikanlage auf das Dach bauen, das geht aber nicht, weil die Anlage zu schwer ist. Zusätzlich zum neuen Dach soll die Festhalle auch noch eine neue Heizung bekommen, um so Energiekosten einzusparen.

Die Festhalle in Wilnsdorf bekommt ein neues Dach: das dreißig Jahre alte Dach ist über die Jahre undicht geworden. Die Dachsanierung soll bis zum Winter abgeschlossen sein. Eigentlich wollte die Gemeinde auch eine Photovoltaikanlage auf das Dach bauen, das geht aber nicht, weil die Anlage ist zu schwer. Zusätzlich zum neuen Dach soll die Festhalle auch noch eine neue Heizung bekommen, um so Energiekosten einzusparen, Die neue Heizung soll aber nicht nur die Festhalle heizen, sondern auch das angrenzende Museum und das Rathaus. Auch die neue Heizung soll bis zum Winter eingebaut werden. Die Kosten liegen bei 540.000 Euro.