Das Obere Schloss in Siegen ist wieder wetterfest

Ein Teil der Fassade am Oberen Schloss wurde saniert. Die Stadt Siegen hat insgesamt 92.000 Euro dafür ausgegeben.


Das Obere Schloss in Siegen kann in den kommenden Jahrzehnten wieder Wind und Wetter trotzen. Ein Teil der Fassade wurde saniert. Dazu wurde Ende 2019 die alte Schieferfassade mit der Unterkonstruktion abgerissen. Zum Vorschein kam ein Mauerwerk, das in Teilen ebenfalls kaputt war. Im letzten Sommer wurde der Schlosstrakt dann eingerüstet und die ersten Sanierungsarbeiten konnten starten. Zum Jahresende ging es dann an die Verschieferung. Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen. Die Stadt Siegen hat dafür insgesamt 92.000 Euro ausgegeben.


Weitere Meldungen