Corona-Impfung für Kinder und Jugendliche jetzt auch im Siegener Impfzentrum

Das Land NRW macht Weg für Kinderimpfungen frei: 12 bis 15-Jährige können sich ab Freitag, 30. Juli, an drei Tagen in der Woche im Impfzentrum Siegen-Eiserfeld impfen lassen.


Ab Freitag den 30. Juli können sich auch Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren im Impfzentrum Siegen-Eiserfeld gegen Corona impfen lassen. Das Land NRW hat das mit einem entsprechenden Erlass ermöglicht. In Siegen geht das jeweils mittwochs und freitags nachmittags ab 14 Uhr und samstags ganztägig, so der Kreis. Zu diesen Zeiten sind dann Kinder- und Jugendärzte vor Ort um das medizinische Aufklärungsgespräch zu führen, das ist laut dem Landes-Erlass zwingend notwendig. Verimpft wird der Wirkstoff von BioNTech. Ein Termin ist weiterhin nicht nötig. Unter 18-Jährige benötigen jedoch eine Einverständniserklärung beider Eltern und sollen, wenn möglich, mit einer Begleitperson kommen.



Weitere Meldungen