Bundeswirtschaftsminister war zu Gast in Freudenberg

Hoher Besuch heute in Freudenberg: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier war zu Gast.

Hoher Besuch heute in Freudenberg: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier war vor Ort. Im Zuge seiner Mittelstands-Sommerreise war Altmaier zu Gast beim Unternehmen Albrecht Bäumer. Die Firma ist weltweit führend im Herstellen von Anlagen, Maschinen und Software, mit denen Schaumstoff bearbeitet und transportiert wird. Altmaier hatte seine vor wenigen Tagen veröffentlichte Strategie für den Mittelstand im Gepäck. Der Minister will die Digitalisierung vorantreiben und außerdem den Solidaritätszuschlag abschaffen. Nach seinen Plänen soll der Soli bis 2026 komplett wegfallen, um auch den Mittelstand zu entlasten. Das Kabinett hatte sich aber nur auf eine Teilabschaffung für 90 Prozent der Steuerzahler geeinigt. Ein aktuelles Gutachten kommt nun zu dem Schluss, dass diese Regelung verfassungswidrig sein könnte. Altmaier forderte in Freudenberg eine verfassungsrechtlich wasserdichte Lösung. Er wolle das Thema nicht auf die leichte Schulter nehmen. 

Weitere Meldungen