Bauernmarkt auf der Ginsberger Heide

Am Sonntag findet wieder der jährliche Bauernmarkt auf der Ginsberger Heide statt. Schon zum 19. Mal werden dort viele verschiedene Stände und Aktionen für Groß und Klein zum flanieren einladen. 

Am Sonntag findet zum 19. Mal der Bauernmarkt statt: Schauplatz ist die Ginsberger Heide. Auch in diesem Jahr wird es wieder viele Stände mit Produkten aus der Region geben. Außerdem wird es Aktionen wie eine Kutschfahrt mit Kaltblutpferden geben. Das bunte Programm soll für jeden etwas bieten. Die Veranstalter des Bauernmarktes gestalten ihr Programm bis auf ein paar Neuerungen immer gleich. Das liegt an der durchweg positiven Resonanz der Besucher. Das Gesamtpaket macht es dabei aus, sagt Hubertus Melcher, Leiter des Jugendwaldheims, gegenüber Radio Siegen. Organisiert wird der Bauernmarkt von den Heimatvereinen Grund und Lützel, dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW, dem Burgenverein und dem Hotel „Ginsberger Heide“.