B 62 drei Stunden gesperrt

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 62 zwischen Weidenau und Dreis-Tiefenbach ist am frühen Donnerstagmorgen ein Autofahrer schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 21jähriger mit seinem Skoda von Dreis-Tiefenbach in Richtung Weidenau. In Höhe der "Ostrampe" kam er aus bislang ungeklärter Ursache von seinem Fahrstreifen nach links ab und prallte frontal in einen entgegenkommenden Toyota. Dessen 61jähriger Fahrer wurde schwer verletzt in ein Siegener Krankenhaus gebracht. Der 21jährige blieb nach bisherigen Informationen unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B 62 musste für die Zeit der Unfallaufnahme und Reinigung für fast drei Stunden gesperrt werden.

Weitere Meldungen