41 neue Corona-Fälle in Siegen-Wittgenstein

Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gibt es zwei weitere Todesfälle in Siegen-Wittgenstein. Zudem wurden dem Kreisgesundheitsamt 41 neue Corona-Fälle gemeldet.

In Siegen-Wittgenstein gibt es im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zwei weitere Todesfälle: Eine Seniorin aus Siegen und eine Seniorin aus Wilnsdorf sind gestern verstorben. Außerdem wurden dem Kreisgesundheitsamt gestern 41 neue Corona-Fälle gemeldet, 87 Siegen-Wittgensteiner gelten als wieder genesen. Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt haben sich insgesamt 5549 Personen mit dem Coronavirus infiziert, 75 sind verstorben. Aktuell infiziert sind 664 Personen, 32 Corona-Patienten liegen im Krankenhaus, sieben auf der Intensivstation. Die aktuelle 7-Tages-Inzidenz liegt laut 129,6

Weitere Meldungen