Muslimin darf nach verweigertem Handschlag nicht Französin werden

 
Eine Algerierin hat in letzter Instanz verloren, sie hatte geklagt, doch noch die französische Staatsbürgerschaft zu erhalten. Während der Zeremonie zu ihrer Einbürgerung hatte sie den Handschlag mit Männern verweigert.
 
 

-Europaweite Maut kann nicht angewendet werden ohne Deutschland-

 
EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc plädiert für ein einheitliches System statt nationaler Alleingänge. Dies könne jedoch nur mit Deutschland realisiert werden. Doch Verkehrsminister Scheuer hat eigene Pläne.
 
 

Franco A., die Prepper und der KSK-Soldat

 
Im Fall des Soldaten Franco A. stoßen Ermittler auf ein undurchsichtiges Chat-Netzwerk von Rechtsextremisten, Preppern und Verschwörungstheoretikern. Ein Administrator gehört zur Bundeswehr-Eliteeinheit KSK.
 
 

Fast die Hälfte glaubt nicht an Nahles - SPD rutscht ab

 
Beim SPD-Parteitag am Wochenende wird eine neue Parteivorsitzende gewählt. Doch laut einer Umfrage zweifelt fast die Hälfte, ob Andrea Nahles dafür geeignet ist. Gesunken ist auch der Rückhalt für die große Koalition.
 
 

Können Sie die Häme über Berlin verstehen, Herr Müller-

 
Der Regierende Bürgermeister Michael Müller bestreitet, dass es in Berlin No-go-Areas gibt. Den schlechten Ruf seiner Stadt hält er für unverdient - gesteht aber ein, dass der Wohnungsbau nicht schnell genug vorankommt.
 
 

Die Frau, die Erdogan herausfordert

 
Mit dem Vorziehen der Präsidentschaftswahl will Erdogan seine stärkste Rivalin, Meral Aksener, ausbooten. Denn das türkische Wahlgesetz stellt spezielle Anforderungen. Ihr bleibt wohl nur eine Option.
 
 

Müller - -Berlin ist längst weg vom Image einer reinen Partymetropole-

 
Der regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, sagt im WELT-Interview, dass die Stadt das Image als reinen Partymetropole längst abgelegt hat. Außerdem gehe im der Bau von Wohnungen nicht schnell genug.
 
 

Seehofer - -Deutschland nimmt 10.000 besonders schutzbedürftige Flüchtlinge auf-

 
Unterdessen könnte ein Urteil aus Griechenland die Situation in Europa bald ändern. Demnach dürfen neuankommende Asylbewerber nicht auf den griechischen Inseln festgehalten werden.
 
 

Neuer Staatspräsident Miguel Díaz-Canel

 
Der neue Staatspräsident Díaz-Canel ist 57 Jahre alt und Mitglied der laut Verfassung führenden politischen Kommunistischen Partei. Von ihm werden keine tiefgreifenden Veränderungen erwartet.
 
 

Antisemitischer Angreifer stellt sich der Polizei - Haftbefehl erlassen

 
Der Tatverdächtige ist 19 Jahre alt, er kam in Begleitung seiner Anwältin zur Polizei Berlin. Gegen ihn wurde jetzt Haftbefehl erlassen.
 
 

Elf Jahre nicht im Dienst - ohne rechtliche Grundlage

 
Ein interner Ermittlungsbericht belastet Rainer Wendt schwer: Der freigestellte Polizeigewerkschafter bezog demnach jahrelang ein Top-Gehalt ohne Verpflichtungen - und wurde dennoch befördert. Wer trägt die Verantwortung-
 
 

Seehofer- -Binnengrenzkontrollen notwendig zum Schutz unserer Bevölkerung-

 
Innenminister Seehofer traf sich mit EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos in Berlin. Er bekräftigte, dass die Bundesregierung die Kontrollen an den Binnengrenzen "nicht auf Dauer" wolle, derzeit seien sie aber notwendig.
 
 

Macron erkennt Merkels Finte

 
Frankreichs Präsident dringt auf europäische Reformen, vor allem für die Euro-Zone. Angela Merkel bleibt unkonkret. Von dem Vorschlag für ein ganz großes Entscheidungsgremium lässt sich Macron nicht täuschen.
 
 

Deutschland nimmt 10.000 Umsiedlungsflüchtlinge auf

 
Deutschland nimmt laut EU-Kommission im Rahmen eines Umsiedlungsprogramms mehr als 10.000 Flüchtlinge aus Nordafrika und dem Nahen Osten auf. Die entsprechende Zusage der Bundesregierung sei nun eingegangen.
 
 

Protestmarsch der bayerischen Wirte

 
Ausgerechnet Bayern, das Land der urigen Kneipen, hat ein Problem mit seinen Gaststätten. Die Wirte ächzen unter den strengen Vorschriften. Am Montag wollen sie nun in München für bessere Arbeitsbedingungen protestieren.
 
 

Erstes Urteil im Fall des missbrauchten 9-Jährigen

 
Es ist ein Missbrauchsfall, der fassungslos macht. Ein 9-jähriger Junge aus Staufen bei Freiburg wird von seiner eigenen Mutter und dem Stiefvater im Internet für Sex angeboten. Einer der Vergewaltiger wurde dafür verurteilt.
 
 

Autofahren mit 16 könnte schon bald kein Traum mehr sein

 
In den USA Normalität: Fahren mit 16. Auch in Deutschland könnte das bald Realität werden. Bei einem Treffen der Verkehrsminister wurde ein solcher Vorschlag gebilligt. Sie wollen begleitetes Fahren schon ab 16 erlauben.
 
 

Der Sommer im April

 
Schon lange hat sich der April nicht mehr so gezeigt: Sommerliche Temperaturen, den ganzen Tag Sonnenschein, aber es lauern auch Gefahren. Vor allem für Sonnenanbeter.
 
 

Merkel und Macron planen Wiedergeburt Europas

 
Angela Merkel berät mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron über die EU-Reformpläne. Vor allem für Macrons Vorschläge zur Reform der europäischen Finanzarchitektur gibt es allerdings Gegenwind.
 
 

Meral Aksener - Die Frau, die Erdogan schlagen will

 
Umfragen zufolge hat Meral Aksener die besten Chancen gegen Erdogan, mit bis zu 40 Prozent der Stimmen. Die Ex-Innenministerin hat auf jeden Fall das nötige Profil: religiös, patriotisch, energisch, konservativ.
 
 

10.000 Menschen müssen evakuiert werden

 
Der Berliner Hauptbahnhof wird lahmgelegt. Er liegt im Sperrkreis der Bombenentschärfung. Die Polizei informiert über die bevorstehende Evakuierung.
 
 

-Wir wissen um Problematik, dass Personen, die Kippa tragen, angegriffen werden-

 
Thomas Neuendorf, Sprecher der Berliner Polizei, äußert sich zu dem Angreifer, der sich nun gestellt hat. Er ist syrischer Flüchtling, 19 Jahre alt und kam 2015 nach Deutschland. Unter Umständen droht ihm eine mehrjährige Haftstrafe.
 
 

Von Macron verraten

 
Der frühere französische Präsident François Hollande hat seine Sicht der Dinge in politischen Memoiren vorgelegt. In -Die Lektionen der Macht- rückt er seine Bilanz in helleres Licht und spricht mit unserer Autorin über seinen Nachfolger.
 
 

Mazyek - -Wir dürfen für Antisemitismus keinen Millimeter Platz lassen-

 
Aiman Mazyek vom Zentralrat der Muslime findet die Gürtelattacke gegen auf einen Israeli in Berlin beschämend. Mit mehreren Aktionen bringt er Muslime und Juden zusammen, wie erklärt er im WELT-Interview.
 
 

Die Panik der AfD vor der eigenen -Merkelisierung-

 
Bei der Suche nach einem angestellten Fraktionsgeschäftsführer im Bundestag brechen in der AfD Konflikte auf. Die Partei tut sich schwer damit, Profis zu finden. Das könnte auch für Fraktionschefin Weidel ein Problem werden.
 
 

Arbeiten bis 70 oder mehr Zuwanderer

 
Als Ergebnis der Rentenpläne der GroKo, sehen Forscher nur zwei Optionen: 500.000 mehr Zuwanderer pro Jahr oder arbeiten bis 70. Ansonsten droht eine massive Steigerung der Beitragssätze oder eine Steuererhöhung um 2,5 Prozentpunkte.
 
 

Bei positiven Asylentscheidungen ist Deutschland Spitzenreiter

 
Die Bundesrepublik gewährte im vergangenen Jahr pro einer Million Einwohner 3945 Menschen Asyl. Die Anerkennungsquote für Schutzsuchende liegt im EU-weiten Vergleich allerdings im Mittelfeld.
 
 

60 Prozent der Asylbewerber erhielten Schutz in Deutschland

 
Die EU-Statistikbehörde Eurostat hat ermittelt, dass 60 Prozent der knapp 540.000 Asylbewerber im vergangenen Jahr Schutz in Deutschland erhalten haben. Danach folgen Frankreich, Italien und Österreich.
 
 

BGH bestätigt Urteil gegen IS-Sympathisantin

 
Der Bundesgerichtshof hat das Urteil gegen die jugendliche IS-Sympathisantin Safia S. bestätigt. Das Mädchen hatte einen Polizisten in Hannover mit einem Messerstich in den Hals lebensgefährlich verletzt und habe damit im Auftrag des IS gehandelt.
 
 

-Souveränität Europas wird von Weltordnung getestet-

 
Europa steht aus Sicht von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron an einer Wegscheide. Macron nannte Handelsherausforderungen sowie große technologische und klimatische Umbrüche als Herausforderungen.
 
 
NOXX
Nachricht schreiben
Aktuelles Wetter
9°C / 29°C
Siegen
Verkehr
A2 4 km
Hannover Richtung Dortmund