Hörbuch des Monats September: "Ich schweige für dich"

Adam Pierce hat zwei Söhne und ist glücklich mit Corinne verheiratet. Alles scheint perfekt zu laufen. Aber: In jeder Ehe gibt es auch Geheimnisse. Die von Corinne kommen eines Tages ans Licht, als Adam von einem wildfremden Mann angesprochen wird...
 
Hörbuch des Monats September anhören
 
 



Hörbuch des Monats August: "Glück ist, wenn man trotzdem liebt"

Isabelle liebt ihren Job in einem Blumenladen. Außerdem ist sie ein absolutes Gewohnheitstier. Ihr komplettes Leben ist strikt durchgeplant. Es gibt feste Zeiten zum Einkaufen gehen, Wäsche waschen und auch für die Mittagspause. In der muss es nämlich immer eine Nudelsuppe vom Chinesen gegenüber sein. Aber plötzlich bricht Chaos über Isabelles geordneter Welt aus: Dem Blumenladen droht das Aus, und ihr Stammlokal wird von dem ambitionierten Koch Jens übernommen. Der weigert sich nicht nur ihr Nudelsuppe zu kochen, sondern hat auch noch eine nervige Teenieschwester im Schlepptau, die Isabelles Leben vollkommen auf den Kopf stellt...
 
Hörbuch des Monats August anhören
 
 



Hörbuch des Monats Juli: "Wer war Alice?"

Alice Salmon war erst 25, als sie tot im Fluss gefunden wurde. Eigentlich wollte sie am Abend zuvor nur Freunde treffen...Aber was ist passiert? War es ein tragischer Unfall? Mord? Selbstmord? Diesen Fragen geht das Hörbuch mit einer interessanten Erzählweise nach. Die Geschichte wird anhand von Blogeinträgen, Tweets und Tagebucheinträgen erzählt, die von unterschiedlichen Sprechern vorgelesen werden.
 
Hörbuch des Monats Juli anhören
 
 



Hörbuch des Monats Juni: "Unberechenbar"

Wie haben Sie Ihren Partner kennengelernt? Wie haben Sie Ihren Job gefunden? Ist das alles Zufall? Oder lässt sich so etwas planen? Vielleicht sogar berechnen? In Zeiten von Big Data entsteht mehr und mehr der Eindruck, dass wir so gut wie alles berechnen können. Der Kabarettist Vince Ebert hat Physik studiert und dabei gelernt, mit Formeln und Algorithmen die Welt zu beschreiben. Trotzdem: Alles berechnen können wir nicht. In dem Hörbuch „Unberechenbar“ beschäftigt er sich auf humorvolle Art und Weise damit, inwiefern man ein Leben planen kann und ab wann man sich mit übermäßiger Planung in eine Sackgasse begibt.
 
Hörbuch des Monats Juni anhören
 
 



Hörbuch des Monats Mai: "Das Mona-Lisa-Virus"

In diesem Monat haben wir einen spannenden Thriller für Sie: Im Hörbuch "Das Mona-Lisa-Virus" wird ein Bus voller Schönheitsköniginnen entführt. Nach und nach tauchen die schönen Frauen zwar wieder auf, allerdings sind sie kaum mehr wieder zu erkennen. Sie wurden durch Operationen komplett entstellt. Gleichzeitig sterben überall auf der Welt tausende Bienen, in Leipzig sprengen Unbekannte das Alte Rathaus, und ein Computervirus, das Fotodateien systematisch verändert, verbreitet sich. Wie hängt das alles zusammen? Die Frage muss sich die Wissenschaftlerin Helen Morgan stellen, als ihre Tochter entführt wird und die Spur nach Europa führt.
 
Hörbuch des Monats Mai anhören
 
 



Hörbuch des Monats April: "Midlife-Cowboy"

Als Tillmann eines Tages auf seinem Rasentraktor sitzt wird im plötzlich bewusst, dass er in einer ausgewachsenen Midlife-Crisis steckt. Wann genau sind seine Träume eigentlich zum Spießerleben mit Reihenhaus und Gartenteich geworden? Eins steht fest - er muss etwas ändern!
 
Hörbuch des Monats April anhören
 
 



Hörbuch des Monats März: "Über uns der Himmel, unter uns das Meer"

Australien 1946: sechshundert Frauen machen sich auf eine Reise ins Ungewisse. Ein Flugzeugträger soll sie zu ihren Verlobten und Ehemännern bringen – englische Soldaten, mit denen haben sie oft nur wenige Tage verbracht, bevor der Krieg sie getrennt hat. Erzählt wird die Geschichte anhand von vier Frauen, die sich auf dem Schiff eine Kabine teilen. Alle Frauen ereilt ein anderes Schicksal und auch die Überfahrt bleibt nicht ohne Komplikationen.
 
Hörbuch des Monats März
 
 



Hörbuch des Monats Februar: "Eisige Glut"

Wenn der Winter schon nicht kalt ist, dann lassen wir uns den kalten Schauer eben anders über den Rücken laufen: Das Hörbuch "Eisige Glut" schafft das! Im Thriller von Sandra Brwon geht es um einen Journalisten, der auf eigene Faust zu ermitteln beginnt. Er sucht nach dem Zusammenhang zwei schwerer Fälle, bei denen sogar Terroristen beteiligt sind...
 
Hörbuch des Monats Februar anhören.mp3
 
 



Hörbuch des Monats Januar: "Pelzig stellt sich"

Warum muss eigentlich alles so kompliziert gemacht werden? Und warum sind die wirklich komplizierten Dinge scheinbar so einfach? Das fragt sich auch Erwin Pelzig. Die Kunstfigur Pelzig wird von Frank-Markus Barwasser gespielt und der beweist in diesem Hörbuch mal wieder sein Können als Kabarettist. Barwasser ist bekannt durch beispielsweise die Fernsehsendung "Die Anstalt". Lachen garantiert.
 
Hörbuch des Monats Januar anhören
 
 



Hörbuch des Monats Dezember: "Die super unglaublichen Abenteuer vom kleinen Schwein"

Weihnachtsgeschenk für Ihre Kinder, Enkelkinder, Neffen, Nichten, ...gefällig? Hier ein Tipp: das Hörspiel "Die super unglaublichen Abenteuer vom kleinen Schwein". Das Schweinchen lernt, zusammen mit seinen anderen Freunden wie Ente, die neue Katze Kitty kennen. Die bringt das Leben des kleinen Schweins ordentlich in Aufruhr. Hier dürften alle Kinder ab acht gespannt zuhören wollen. ...Für Ruhe unter dem Baum...
 
Hörbuch des Monats Dezember anhören.mp3
 
 



Hörbuch des Monats November: "Isch hab Geisterblitz"

Ex-Lehrer Philipp Möller berichtet aus seinem Leben in der Schule. Da gibt es so einige lustige und weniger lustige Geschichten zu erzählen. In diesem Hörbuch erzählt er von Khalim. Möller gibt Khalim Nachhilfe, damit der seinen Schulabschluss schafft. Nicht ganz einfach, aber einfach amüsant.
 
Hörbuch des Monats November anhören.mp3 .mp3
 
 



Hörbuch des Monats Oktober: "Wir können alles sein, Baby"

Aus der starren Welt ausbrechen. Sich von seinen festgefahrenen Gedanken lösen. Das ist schwer. Ein bisschen leichter wird es aber vielleicht, wenn man seiner Seele und seinen Ohren was Gutes tut. Das geht mit dem neuen Hörbuch von Julia Engelmann "Wir können alles sein, Baby". So richtig schön was für`s Herz ist das. Neben Poetry-Slam-Texten gibt es auch ein paar Haikus zu hören. Herrlich.
 
Hörbuch des Monats Oktober anhören.mp3
 
 



Hörbuch des Monats September: "Mord im Orientexpress"

Hier mal ein echter Klassiker: ein Krimi von Agatha Christie. Gewohnt spannend. Hercule Poirot will einfach entspannt reisen. Klar, daraus wird nichts, denn er muss einen Mord aufklären. Äußerst brutal wurde das Opfer hingerichtet. Viele Verdächtige, wenig Spuren. Ein Glück, dass Hercule Scharfsinn besitzt.
 
Hörbuch des Monats September: "Mord im Orientexpr
 
 



Hörbuch des Monats August: "Zum Leben ist es schön, aber ich würde da ungern auf Besuch hinfahren: Eine kleine Heimatkunde"

Der stoffelige Siegerländer, der geizige Schwabe,... Ja, es gibt schon nette Klischees. Viele solcher Klischees behandelt das Hörbuch dieses Monats. Da bekommen viele Regionen ihr Fett weg, aber das Macht Tilman Birr so lustig, dass man ihm nicht böse sein kann. Sehr nett!
 
Hörbuch des Monats August anhören.mp3
 
 



Hörbuch des Monats Juli: "Unter Verschluss"

Staatsanwalt Penn will nach dem Tod seiner Frau Ruhe in seiner Heimat finden. Ruhe findet er dort aber ganz und gar nicht. Im Gegenteil, er bringt sich in höchste Gefahr, als er versucht einem dunklen Geheimnis auf die Spur zu kommen. Zu allen Überraschungen, weiß sein Vater darüber mehr als er je hätte erahnen können...
 
Hörbuch des Monats Juli anhören.mp3
 
 



Hörbuch des Monats Juni: Ohne Worte, was andere über dich denken"

Wissen was der Gegenüber von uns denkt und ihn/sie anhand von Körpersprache entlarven. Das wäre doch fein, oder? Und das können wir lernen. Thorsten Havener weiß wie das geht und erklärt es in seinem Hörbuch "Ohne Worte, was andere über dich denken". Ein Sachhörbuch, was sehr hörenswert ist.
 
Hörbuch des Monats Juni anhören.mp3
 
 



Hörbuch des Monats Mai: "Männerhort"

Männer ihr seid nicht alleine: Erol, Lars und Helmut verstehen euch. Sie haben auch diese shoppingsüchtigen Frauen… Um mal ein bisschen Ruhe zu haben, haben sie sich in einem Keller eine WG eingerichtet. Eine Männerzone sozusagen. Bis jetzt weis da auch keiner von. Doch dann findet sie der Hausmeister…
 
Hörbuch des Monats Mai anhören.mp3
 
 



Hörbuch des Monats April: "Der Ozean am Ende der Straße"

Romantisch und schaurig zugleich ist diese Geschichte. Ein Mann kommt nach vielen Jahren in den Heimatort seiner Kindheit zurück. Sofort kommen alte Erinnerungen hoch und die sind wirklich schaurig. Keiner weiß von diesen schaurigen Erinnerungen. Außer Lettie und ihre Familie. Spannung pur. Auch durch die Stimme von Hannes Jaennicke.
 
Hörbuch des Monats April anhören.mp3
 
 



Hörbuch des Monats März: "Das Pubertier"

Da müssen wir alle durch: die Pubertät. Autor Jan Weiler bezeichnet die jungen Menschen in der Pubertät als Pubertiere. Und solche zwei Pubertiere hat er selber in Form von seiner Tochter Karla und seinem Sohn Nick daheim. Hier gibt er ein paar Anekdötchen aus dem Leben mit den Pubertieren zum Besten.
 
Hörbuch des Monats März anhören
 
 



Hörbuch des Monats Februar: "Broken Dolls"

Ein Serientäter treibt in London sein Unwesen. Aber statt seine Opfer zu töten, lobotomiert er sie, tötet seine Seelen, und lässt sie dann frei. Ein Fall für Profiler Jefferson Winter, der sich besonders gut in Psychopathen einfühlen kann.
 
Hörbuch des Monats Februar anhören
 
 



Hörbuch des Monats Januar: "Rotzverdammi"

Rotzverdammi, sagen Sauerländer, wenn wider Erwarten alles schief gelaufen ist. Für Heinz-Norbert Flottmann läuft es eigentlich gut. Der gebürtige Sauerländer arbeitet erfolgreich als Hardy Fetzer in der Düsseldorfer Werbeszene. Dort ist er eigentlich zufrieden. Doch als seine Mutter stirbt muss er notgedrungen in seine Heimat zurück. Dank seiner ehemaligen Freunde findet er jedoch auch wieder Gefallen am Landleben. Diese Vorliebe lässt sich allerdings nicht ganz so gut mit seinem Düsseldorfer-Leben vereinbaren.
 
Hörbuch des Monats Januar anhören
 
 



Hörbuch des Monats Dezember: "The Diviners"

New York in den Goldenen Zwanzigern und mittendrin die 17-jährige Evie O'Neill. Sie hat eine besondere Gabe. Sie kann Gegenständen ihre Geheimnisse entlocken. Leider sind die nicht immer belanglos, sondern manchmal auch mörderisch.
 
Hörbuch des Monats Dezember anhören
 
 



Hörbuch des Monats November: "Bridget Jones - Verrückt nach ihm"

Die alleinerziehende Mutter Bridget kämpft sich mit allen Turbulenzen durchs Leben: zwei streitwütige Kinder, Übergwicht, einen um einiges jüngeren Lover und ein stressiger Job als Drehbuchautorin machen ihr zu schaffen. Wie Bridget das alles meistert: hören Sie selbst.
 
Hörbuch des Monats November anhören
 
 



Hörbuch des Monats Oktober: "Das Kaff der guten Hoffnung - Jetzt erst recht"

Auf der Suche nach seinem großen Bruder Georgie kommt der Junge Ohne Namen ins Kinderheim "Zur guten Hoffnung". Allerdings kommt ihm bei seiner Suche was dazwischen: Graf Arg von Hinterlist will das Kinderheim für sich und das will der Junge Ohne Namen mit seinen neugewonnenen Freunden verhindern. Witzig!
 
Hörbuch des Monats Oktober anhören
 
 



Hörbuch des Monats September "Totenfrau"

Blums Leben ist gut. Doch nichts ist mehr wie es war, als ihr Mann Marc bei einem Unfall stirbt. Der verstorbene Ehemann und Polizist hatte zuvor außerdienstlich ein Verhör mit einer Frau namens Dunja. Was hat das zu bedeuten? Warum musste er dies im Alleingang tun? Blum hinterfragt, recherchiert, will aufklären, vermutet hinter diesem Tod einen gezielten Mord und will vor allem eins: sich rächen!
 
Hörbuch des Monats September .mp3
 
 



Hörbuch des Monats August: "Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker"

Die 82-jährige Twitter-Dame Renate Bergmann (alias Torsten Rohde) erzählt Episoden aus ihrem Leben. Da geht es u.a. um ihre vier toten Ehemänner, ihren Freundeskreis, Autofahren und die Liebe im Alter.
 
Hörbuch des Monats August anhören
 
 



Hörbuch des Monats Juli "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand"

Seinen hundertsten Geburtstag will Allan nicht im Altersheim verbringen, haut ab und wird zufällig auch noch Besitzer von 50 Millionen Euro. Doch der eigentliche Besitzer, ein Krimineller, will sein Vermögen natürlich wieder zurück haben. Es beginnt eine lustige Verfolgungsjagd auf der Allan einige Bekanntschaften macht und Opfer zu Tätern werden. Die Geschichte ist gespickt mit Allans irrwitzigen Lebensgeschichten.
 
Hörbuch des Monats Juli anhören
 
 



Hörbuch des Monats Juni: "Ihr Blut so rein"

London: An der Themse werden Jungen mit aufgeschlitzer Kehle gefunden. Die Polizei ist ohne Spur. Lacey Flint ist noch von ihrem letzten Fall traumatisiert und will nicht ermitteln. Aber hat sie eine Wahl, wenn ihr 11-jähriger Nachbar, den Mörder finden will?
 
Hörbuch des Monats Juni anhören
 
 



Hörbuch des Monats Mai: "Die Känguru-Offenbarung"

Das Känguru ist weg! Doch es dauert nicht lang und es taucht unvermittelter Dinge wieder auf. Marc-Uwe Kling ist sehr froh darüber, denn so können die beiden auch wieder ihren "Arbeiten" im asozialen Netzwerk nachgehen. Zuerst muss aber der Pinguin gefunden werden, um dessen Weltverschlechterungsplan zu stoppen. Doch der Vogel ist ausgeflogen und so kommt es zu einer Reise um die halbe Welt auf der Suche nach dem Pinguin.


 
Hörbuch des Monats Mai anhören
 
 



Hörbuch des Monats April: "Das infernalische Zombie-Spinnen-Massaker"

Spinnen ergreifen Besitz von Menschen und verwandeln sie in Zombie-Monster. Nur David und sein Freund John - zwei nerdige Loser - können die Spinnen sehen. Aber können sie die Zombie-Katastrophe auch stoppen?
Quentin Tarantino und "Ey, Mann, wo ist mein Auto?" lassen grüßen. Ein abgefahrenes Hörbuch, bei dem Zuhören richtig Spaß macht!
 
Hörbuch des Monats April anhören
 
 



Hörbuch des Monats März: "Der fröhliche Frauenhasser"

Laos - das liegt in Asien, neben Vietnam und Thailand. Ein exotisches Land mit Tigern, Leoparden, Elefanten - und Serienmördern. Natürlich nur in unserem Hörbuch des Monats. "Der fröhliche Frauenhasser" von Colin Cotterill. Es geht um einen Serienmörder, der Laos in Atem hält und einen 73jährigen Leichenbeschauer, der vor große Rätsel gestellt wird.
 
Hörbuch des Monats März anhören
 
 



Hörbuch des Monats Februar: "Deathbook"

Bilder von der letzten Party, den Lieblingssong, den Beziehungsstatus und, und, und. Bei Facebook kann man alles Mögliche über andere Leute rausfinden. Das kann zum einen peinlich werden – zum Beispiel, wenn der neue Chef die Bilder findet. Kann aber auch ganz schön gefährlich werden – nämlich wenn Mörder durchs Netz streifen. Wie in unserem neuen Hörbuch des Monats: „Deathbook“ von Andreas Winkelmann:
 
Hörbuch des Monats Februar anhören
 
 



Hörbuch des Monats Januar: "Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär"

Käpt'n Blaubär hatte ein Leben vor seinen drei bunten Enkeln. Und nicht nur ein Leben: Wie jeder weiß haben Blaubären 27 Leben. Und davon hat Käpt'n Blaubär 13 1/2 in Zamonien verbracht. Ein wundersames Land, voller Abenteuer. Und garantiert nicht erfunden!
Der Roman von Walter Moers als Hörbuch: Das funktioniert super, vor Allem, weil Dirk Bach es spricht - es war eines der letzten Projekte des Verstorbenen. Lohnt sich, ist sehr lustig!
 
Hörbuch des Monats Januar anhören
 
 



Hörbuch des Monats Dezember: "Tief durchatmen, die Familie kommt"

Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr, steht bei Gundula Bundschuh die ganze Familie auf der Matte. Auch wenn Gundula sich sehr bemüht, alles perfekt zu machen, geht es doch eher schief. Streit ist vorprogrammiert, gute Unterhaltung aber auch.
 
Hörbuch des Monats Dezember anhören
 
 



Hörbuch des Monats November: "Gone Girl - Das perfekte Opfer"

Eine Ehe, die irgendwie schief läuft: In "Gone Girl" erzählen Nick und Amy von ihrem Eheleben. Es scheint alles ganz normal - aber dann, am fünften Hochzeitstag verschwindet Amy und ihr Mann wird sofort verdächtigt, seine Frau enführt zu haben. Nick versteht die Welt nicht mehr und beginnt sich zu fragen, ob er Amy wirklich kennt...Ein Psycho-Roman mit bitterbösem Ende, sehr spannend!
 
Hörbuch des Monats November anhören
 
 



Hörbuch des Monats Oktober: "'Das Geheimnis des perfekten Tages"

Schwerwiegende Fragen wie "War Jesus Nichtraucher?" und das Problem des "Fußschaums" sind Themen, mit denen sich Dieter Nuhr in dem Hörbuch beschäftigt. Wer über Nuhrs Comedy-Programme lachen kann, den amüsiert auch sein Hörbuch "Das Geheimnis des perfekten Tages".
 
Hörbuch des Monats Oktober anhören
 
 



Hörbuch des Monats September: "Der Name des Windes"

Er ist ein begnadeter Lautenspieler. Ein wissbegieriger Schüler. Ein Charmeur sondergleichen. Ein gefährlicher Kämpfer. Ein Königsmörder und vieles mehr. Sein Name: Kvothe. Seine Geschichte: "Der Name des Windes". Ein faszinierender Fantasy-Roman.
 
Hörbuch des Monats September anhören
 
 



Hörbuch des Monats August: "Kurschatten"

Sylt wird überschwemmt von teuren Bauprojekten und reichen Investoren. Die Ur-Sylter können kaum noch ihre Mieten bezahlen. Ein Fall für Mamma Carlotta! Die Italienerin kommt jedes Jahr nach Sylt und will mit Unterschriftenlisten helfen. Und dann gibt es auch noch Tote! Mamma Carlotta ermittelt...
Ein schöner Urlaubskrimi über die italienische "Miss Marple" Mamma Carlotta und ihre wortkargen Freunde von der Insel.
 
Hörbuch des Monats August anhören
 
 



Hörbuch des Monats Juli: "Bretonische Brandung"

Die Glenan-Inseln westlich von Frankreich könnten kaum paradiesischer sein: Lange, weiße Sandstrände, das blaue Meer und kaum Menschen. Und es werden immer weniger. Denn Kommissar Georges Dupin muss einen dreifach-Mord aufklären. Auch wenn er viel lieber einfach nur Hummer essen würde...
 
Hörbuch des Monats Juli anhören
 
 



Hörbuch des Monats Juni: "Herzblut"

Im Allgäu ist die Hölle los. Ein Serienmörder treibt sein Unwesen und Kommissar Kluftinger soll ihn schnappen - und das mit Pumpenproblemen. Witzig und mit viel Dialekt!
 
Hörbuch des Monats Juni anhören
 
 



Hörbuch des Monats Mai: "Das Washington Dekret"

Der amerikanische Präsident Bruce Jansen ist ganz frisch im Amt, da passiert die Katastrophe: Seine Frau und sein ungeborenes Kind werden ermordet. Das wirft den Präsident aus der Bahn: Er erlässt das einen Gesetzesentwurf, der die Meinungsfreiheit einschränkt, Bürgerrechte aufhebt und schnellere Todesurteile ermöglicht. Amerika steht Kopf und eine Mitarbeiterin des Präsidenten wittert einen Komplott.... Ein angenehm erzählter Politkrimi, der den Hörer für über 10 Stunden in ein ziemlich erschreckendes Zukunftsszenario eintauchen lässt.
 
Hörbuch des Monats Mai anhören
 
 



Hörbuch des Monats April: "Die Känguru-Chroniken"

Unser erstes "Hörbuch des Monats". Es geht um die seltsame Wohngemeinschaft zwischen einem Känguru und einem Kleinkünstler...
 
Hörbuch des Monats April anhören
 
Am Wochenende
mit Sascha Scheuer
Nachricht schreiben
Aktuelles Wetter
11°C / 23°C
Siegen
Verkehr
A5 4 km
Heidelberg Richtung Darmstadt